Programmfehler im Betriebssystem von Apple-Geräten

Wer ein iPhone oder iPad besitzt sollte jetzt besonders achtsam sein. Aufgrund von zwei Programmfehlern in den Betriebssystemen können sich Kriminelle Zugang zu den Apple-Geräten verschaffen. Davon betroffen sind auch die neuen iPod Touch.

Der BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) warnt vor zwei kritischen Programmfehlern im mobilen Betriebssystem iOS von Apple. Über das Betriebssystem können sich Cyberkriminelle Zugang zu den Geräten verschaffen und die totale Kontrolle über die internetfähigen Mobilgeräte von Apple verschaffen, diese fernsteuern und somit persönliche Daten ausspionieren. Betroffen sollen alle aktuellen Betriebssystemversionen für das iPhone, das iPad und den iPod Touch sein. Angeblich sind ältere Versionen mit der iOS-Version nicht davon betroffen.

Über JailBreakMe kann man sein iPhone ganz leicht entsperren lassen und genau hier liegt die Schwachstelle bei den mobilen Betriebssystemen von Apples. Kriminelle im Cyberspace können so ganz leicht schädliche Programme installieren ohne dass der Nutzer das bemerkt.

In den USA können Handybesitzer sogar jetzt ganz legal iPhone oder andere Smartphones mit einer Software knacken, weil dort das Jailbreaking erlaubt ist. Mit Jailbreaking ist es möglich, dass man sich auch die Software von Drittanbietern installiert. Also nicht nur die Apps von Apple, sondern auch fremde Software. Das ist echt hart!

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s