Notebooks ohne Windows

Wer sich ein Notebook des Internet-Riesen Google kauft, der braucht kein Windows mehr. Denn Google hat für seine Notebooks das Betriebssystem ChromeOS entwickelt. Im Grunde ist es gar kein richtiges Betriebssystem, sondern ein Internet-Browser, der ohne ein Betriebssystem auskommt. Im Browser kann man mittlerweile viele Aufgaben erledigen, wie z. B. mailen, surfen und auch chatten. Und für Tabellenkalkulation, Präsentationen und Textverarbeitung bietet Google Online-Programme an. Videoschnitt, Bildbearbeitung und Musikhören sind im Online-Programm ebenfalls möglich.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s