Google will Facebook Konkurrenz machen

Google startet erneuten Auftritt im sozialen Netzwerk-Markt. Die neue Plattform soll Google+ heißen und tritt damit gegen den Rivalen Facebook an. Bei Google+ besteht die Möglichkeit
unterschiedliche Benutzergruppen oder –kreise, die Google „Circles“ (engl. Für Kreise) nennt, einrichten kann. Bei anderen Online-Diensten teilt man alle Informationen, die unter Freunde verbucht sind. Der User soll bei Google+ selbst bestimmen können, welche Inhalte für welchen Benutzerkreis bestimmt sind.

Zudem soll auch ein eigenes Video-Chat-System mit bis zu zehn Teilnehmern angeboten werden. Fotos, die mit dem Smartphone gemacht wurden, sollen direkt auf den Google-Server hochgeladen werden und nur mit dem ausgewählten Freundeskreis geteilt werden.

Die Teilnahme am Testlauf von Google+ ist nur auf Einladung möglich. Wann das System für einen größeren Mitgliederkreis geöffnet wird, wurde noch nicht kommuniziert.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s