Putztag für ihren Computer

Wer einen älteren Computer hat, kennt das Problem. Anfangs läuft der Computer noch blitzschnell, doch mit der Zeit häufen sich die Fehlermeldungen und unidentifizierbare Symbole. Zudem wird der Rechner immer langsamer. Zeit für einen sog. Putztag. Jeder normal genutzte Computer produziert automatisch Datenmüll. Wer also eine Software installiert, ausprobiert oder entfernt, wird feststellen, dass viele Programme nach der Deinstallation Spuren hinterlassen.

Abhilfe von Registrierungsdateien schaffen Programme, wie z. B. CCleaner, WiseCleaner oder Advanced SystemCare. Alle kostenlos. Sie durchsuchen die Registrierung nach nicht mehr benötigten Einträgen und löschen den Datenmüll.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s